SKC 46 Kronau 1 – Adler Neckargemünd 1

-

Zusammenfassung

Nach der Heimniederlage gegen Sandhofen wollte der SKC Adler beim Auswärtsspiel in Kronau wieder eine gute Leistung zeigen und um den Sieg mitspielen. Allerdings bot man in Kronau eine äußerst schwache Leistung und musste eine hohe Niederlage hinnehmen.
Von Beginn an übernahmen die Kronauer die Führung und konnten ihren Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Erich Schmiederer begann schwach und konnte mit insgesamt 850 Kegel nicht überzeugen. Oliver Fischer bot mit 883 eine noch akzeptable Leistung. Nach dem Startpaar gab es bereits einen Rückstand von 68 Kegel. Beim Mittelpaar war das Spiel dann schnell entschieden. Sascha Heinisch spielte mit 843 schwach und auch Alexander Görner blieb mit 868 Kegel unter seinen Möglichkeiten. Die Kronauer waren deutlich besser und vergrößerten ihren Vorsprung auf 236 Kegel. Damit war das Spiel entschieden. Auch das Neckargemünder Schlusspaar war ihren Gegenspielern deutlich unterlegen. Denis Ries spielte sehr schwache 817 und Sascha Janisch lediglich 876 Kegel. Mit dieser desolaten Leistung war in Kronau nicht zu gewinnen und es gab eine hohe und verdiente Niederlage.

SKC 46 Kronau 1

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Mächtel, Torsten5992835882
Cop, Franz6093108919
Blum, Johann6093103919
Bös, Jens6233372960
Bös, Timo5953027897
Zimmermann, Herbert6263228948
Gesamt36611864335525

SKC Adler Neckargemünd 1

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Fischer, Oliver6132705883
Schmiederer, Erich5862649850
Heinisch, Sascha57426910843
Görner, Alexander5822867868
Janisch, Sascha6172599876
Ries, Dennis5542636817
Gesamt35261611465137