Ausflug Freiburg 2017

Der harte Kern nahm zum 3. Mal das Event Beachparty Umkirch in Angriff – Fazit: Angriff gelungen.

Nach kurzer Umorganisation wegen S-Bahn-Ausfall ging es von Mannheim aus mit der Schweizer Bahn nach Freiburg, nicht ohne den einzigen Wagen ohne funktionierende Klimaanlage erwischt zu haben (Kommentar: Bei Spargruppenpreisen muss man gewisse Abstriche machen). Da das Bordbistro wohltemperiert war, konnte auch diese fiese Falle umschifft werden.

Von Freiburg aus ging es dann mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Seilbahn auf den Hausberg der Freiburger, den Schauinsland. Einfach genial da oben, zumal das Wetter auch fantastisch war. Zu schön war es dann auch, als man in der Bergstation gemütlich zusammen saß, um noch weitere Aktionen zu starten.

Nur einige unentwegte wagten die 400 Meter zum Aussichtsturm auf dem Schauinsland.

Danach ging es wieder in die Ebene und Richtung Beachparty. Dort stieß dann auch unser 11. Mann zu uns. Die Party begann dann nach 20 Uhr ging für viele bis zum Morgengrauen.

Feststellungen:
– Die letzten 400 Meter sind die schwersten
– Andy bereitet deswegen eine Sammelklage gegen die Stadt Freiburg vor
– Tolles Lied in der Gondel: Rückwärtsfahrn, rückwärtsfahrn….
– Auch auf Hotelfluren lässt sich es fantastisch schlafen. Und wenn man dann noch Reisebegleiter hat,
die einem von dort auf die eigen Couch schleifen, dann ist das echte Kameradschaft
– Ein Security hat heute noch Schmerzen nach einem KO-Schlag von xxxxx
– Nächstes Jahr fahren wir dann aber woanders hin!!! Oder doch nicht?