FH Plankstadt 2 – Adler Neckargemünd 1

-

Zusammenfassung

Nach drei Auswärtsniederlagen in Folge ging man als Außenseiter in das Spiel gegen Frei Holz Plankstadt 2. Die Gastgeber übernahmen beim Startpaar auch sofort die Initiative und gingen in Führung. Allerdings konnten sie sich nicht entscheidend absetzen, da vor allem Sascha Janisch mit 977 eine sehr gute Leistung bot. Auch Dennis Ries spielte mit 947 ein gutes Ergebnis. Es gab aber dennoch einen Rückstand von 63 Kegel. Beim Mittelpaar zeigten dann die Adler Spieler hervorragende Leistung. Matthias Beichert spielte mit 1002 Kegel seinen ersten Tausender und eine persönliche Bestleistung. Auch Oliver Fischer spielte überragend und kam auf 990 Kegel. Vor dem Schlusspaar betrug der Rückstand nur noch 24 Kegel. Hier konnte dann der SKC Adler sofort in Führung gehen und einen knappen Vorsprung erspielen. Sascha Heinisch spielte sehr gute 987, während Sebastian Sandritter mit 906 nicht ganz überzeugen konnte. Zum Ende hin wurde es noch einmal richtig spannend, der SKC Adler konnte aber seinen Vorsprung behaupten und einen vielumjubelten Sieg mit einen sehr guten Ergebnis erspielen.

FH Plankstadt 2

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Koch, Dennis69038211072
Sommer, Fabian63128410915
Lorenz, Manfred62840351031
Vörg, Manuel5943289922
Schneider, Christian6373462983
Hoffmann, Marcus62424616870
Gesamt38041989435793

SKC Adler Neckargemünd 1

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Janisch, Sascha6383396977
Ries, Dennis6153326947
Fischer, Oliver6443467990
Beichert, Matthias63436841002
Sandritter, Sebastian62428216906
Heinisch, Sascha6333543987
Gesamt37882021425809