Adler Neckargemünd 1 – SG 25 Viernhm/BF Hemsbach 2

-

Zusammenfassung

Nach der starken Leistung in Plankstadt wollte man das Heimspiel gegen die SG 25 Viernheim / Bahnfrei Hemsbach 2 gewinnen. Die Gäste waren jedoch der erwartet schwere Gegner und bestimmten von Beginn an das Spielgeschehen. Beim Starttrio zeigte Dennis Riese eine sehr gute Leistung und erzielte 960 Kegel. Auch Oliver Fischer spielte mit 917 Kegel ein gutes Ergebnis. Sebastian Sandritter kam allerdings nicht zurecht und wurde gegen Erich Schmiederer ausgewechselt. Dieser spielte sehr gut und es gab noch ein Gesamtergebnis von 895 Kegel. Die Gäste nutzten die Schwächen des SKC Adler allerdings gnadenlos aus, bauten ihren Vorsprung immer weiter aus und lagen zur Halbzeit mit 101 Kegel in Führung. Beim Schlusstrio agierte der SKC Adler etwas besser ohne jedoch den Rückstand entscheidend verringern zu können. Sascha Heinisch spielte mit 967 sehr gut und auch Sascha Janisch mit 933 und Matthias Beichert mit 943 zeigten gute Leistungen. Am Ende reichte es doch nicht zu einem Heimsieg da die Gäste auch beim Schlusstrio starke Ergebnisse erzielten.

SKC Adler Neckargemünd 1

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Fischer, Oliver62429314917
Sandritter, Sebastian 31511011425
Ries, Dennis6413197960
Beichert, Matthias6403037943
Janisch, Sascha6173166933
Heinisch, Sascha6173503967
Schmiederer, Erich 3211493470
Gesamt37751840515615

SG 25 Viernhm/BF Hemsbach 2

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Lehnhardt, Günter6453024947
Flaschka, Alexander6203501970
Adler, Klaus6323242956
Fichtel, Klaus6513111962
Wunderle, Michael6373025939
Frank, Mario64226012902
Gesamt38271849255676