Adler Neckargemünd 1 – SKC Hugsweier

-

Zusammenfassung

Beim Spiel gegen den SKC Hugsweier 1 ging es für den SKC Adler noch um den Klassenerhalt. Die Gäste aus Hugsweier standen bereits vor der Begegnung als Meister der Verbandsliga fest. Zu Beginn war das Spiel ausgeglichen. Mit zunehmender Spieldauer konnten sich die Gäste beim Starttrio einen Vorsprung erspielen. Sascha Janisch mit 884 und Sebastian Sandritter mit 887 konnten dabei nicht überzeugen. Oliver Fischer begann stark, hatte dann aber große Probleme und blieb mit 906 unter seinen Möglichkeiten. Einen schwachen letzten Durchgang des Neckargemünder Starttrios nutzen die Gäste dann aus und konnten sich zur Halbzeit einen noch deutlichen Vorsprung vom 132 Kegel erspielen. Beim Schlusstrio war der SKC Adler dann die bessere Mannschaft und konnte den Rückstand immer weiter verkürzen. Sascha Heinisch mit 954 und Dennis Ries mit 973 spielten überragende Ergebnisse und auch Matthias Beichert zeigte mit 927 eine gute Leistung. Am Ende reichte es jedoch nicht zu einem Sieg, da die Gäste aus Hugsweier sehr gut mithielten. Durch diese Niederlage ist der SKC Adler auf den viertletzten Platz zurückgefallen und muss nun die Abstiegssituation in der 2. Bundesliga und die Aufstiegsrelegation abwarten.

SKC Adler Neckargemünd 1

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Fischer, Oliver6152916906
Janisch, Sascha6092757884
Sandritter, Sebastian60428313887
Beichert, Matthias6332948927
Heinisch, Sascha6113434954
Ries, Dennis6283455973
Gesamt37001831435531

SKC Hugsweier 1

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Schmid, Florian6193323951
Gleim, Leon6013215922
Mutschler, Timo6253112936
Schopf, Eduard60327511878
Braun, Karl-Heinz6223422964
Graser, Uwe5913411932
Gesamt36611922245583