TSV Pfedelbach 1 – Adler Neckargemünd 2

-

Zusammenfassung

Die 2. Mannschaft des SKC Adler musste zum Spitzenspiel nach Pfedelbach reisen. Der Sieger konnte die Tabellenführung übernehmen. Von Beginn an konnten sich die Pfedelbacher einen kleinen Vorsprung erspielen. Justin Stegmüller spielte zwar akzeptable 877 Kegel, allerdings blieb Peter Görner mit 829 deutlich unter seinen Möglichkeiten. So gab es nach dem Startpaar einen Rückstand von 34 Kegel. Beim Mittelpaar war das Spiel ziemlich ausgeglichen. Andreas Wertenbruch mit 885 und Mike Wähler mit 870 mussten lediglich weitere 8 Kegel abgeben. Vor dem Schlusspaar betrug der Rückstand somit insgesamt 42 Kegel. Das Schlusspaar des SKC Adler setze nun alles daran, diesen Rückstand aufzuholen. Sebastian Sandritter spielte mit 915 sehr gut und auch Matthias Beichert konnte mit 896 Kegel überzeugen. Allerdings hielten die Pfedelbacher gut dagegen und konnten bis zum Ende einen knappen Vorsprung behaupten.

TSV Pfedelbach 1

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Wölfel, Harald6013024903
Nadolny, Andre5652728837
Schuck, Martin59325110844
Preitauer, Norbert61930012919
Haaf, Thomas6162922908
Preitauer, Pascal59528812883
Gesamt35891705485294

SKC Adler Neckargemünd 2

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Görner, Peter60022914829
Stegmüller, Justin59128611877
Wertenbruch, Andreas59129412885
Wähler, Mike61325713870
Sandritter, Sebastian6103057915
Beichert, Matthias5953019896
Gesamt36001672665272