TSV Pfedelbach 1 – SKC Adler Neckargemünd 2

-

Zusammenfassung

Die 2. Mannschaft des SKC Adler konnte in Pfedelbach wieder nicht in Bestbesetzung antreten und reiste mit wenig Siegeshoffnungen nach Pfedelbach. Zu Beginn geriet man auch sofort in Rückstand und kam erst mit zunehmender Spieldauer besser zurecht. Matthias Bechert zeigte mit 892 eine gute Leistung, während Heinz Odenwald einige Probleme hatte und nur auf 832 Kegel kam. So gab es nach dem Startpaar einen Rückstand von 50 Kegel. Beim Mittelpaar konnte der SKC Adler dann den Rückstand zunächst geringfügig verringern. Dann wurden die Gastgeber aber wieder besser und gingen deutlich in Führung. Peter Görner und Dennis Feige mit jeweils 832 konnten hierbei nicht überzeugen. Der Rückstand vergrößerte sich auf 90 Kegel. Beim Schlusspaar war das Spiel dann sehr schnell entschieden. Manfred Albrecht begann zwar recht gut, kam aber am Ende nur auf 834. Mike Wähler kam gar nicht zurecht und spielte lediglich 791 Kegel. Dies nutzten die Gastgeber aus, vergrößerten ihren Vorsprung immer mehr und siegten am Ende deutlich und verdient.

TSV Pfedelbach 1

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Preitauer, Pascal56726815835
Landenberger, Marcel6213183939
Haaf, Thomas6062679873
Nadolny, Andre57525617831
Schuck, Martin6252677892
Preitauer, Norbert59323610829
Gesamt35871612615199

SKC Adler Neckargemünd 2

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Beichert, Matthias58930311892
Odenwald, Heinz56726510832
Görner, Peter59024210832
Feige, Dennis55028215832
Wähler, Mike57022118791
Albrecht, Manfred58025415834
Gesamt34461567795013