BW Mörlenbach – SKC Adler Neckargemünd 1

-

Zusammenfassung

Mit der vermeintlich besten Besetzung bestritt der SKC sein Auswärtsspiel in Weinheim.

Aber ein ganz schwacher Start brachte dem Starttrio bereits nach dem 1. Durchgang einen Rückstand von über 100 Holz ein. Oliver Fischer steigerte sich aber im Laufe des Spiels immer mehr, konnte sogar noch seinen Gegenspieler überholen und erzielte gute 908 Holz. Ralph Michelbach spielte nach seiner auskurierten Verletzung bei seinen 837 Kegel zu unterschiedlich und Mike Wähler konnte mit 817 Holz erneut nicht überzeugen. So lag man zur Halbzeit des Spiels mit 105 Leistungspunkten zurück. Die Hoffnungen, das Spiel im Schlusstrio noch zu drehen, wurden auch hier bereits im ersten Durchgang zu Nichte gemacht, als die Mörlenbacher ganz stark aufspielten und sich weiter absetzen konnten. Die 3 Adler im Schlusstrio kämpften zwar bravourös, konnten jedoch keine Verbesserung des Ergebnisses erzielen, obwohl Matthias Beichert mit 914, Sebastian Sandritter mit 902 und Robert Schön mit 886 gute Ergebnisse erzielten.

BW Mörlenbach

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Heckmann, Sebastian64923813887
Franken, Marcus59530011895
Heckmann, Manfred59229313885
Hörl, Thorsten6203096929
Schmittinger, Makus6093128921
Schüßler, Claus6253127937
Gesamt36901764585454

SKC Adler Neckargemünd 1

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Fischer, Oliver6003084908
Michelbach, Ralph57526216837
Wähler, Mike60121620817
Beichert, Matthias6242906914
Schön, Robert6012857886
Sandritter, Sebastian61928310902
Gesamt36201644635264