FH Plankstadt 2 – SKC Adler Neckargemünd 1

-

Zusammenfassung

Beim ersten Rückrundenspiel wollte sich der SKC Adler gegen die heimstarken Plankstädter für die Vorrundenniederlage revanchieren. Am Ende musste man jedoch trotz einer guten Mannschaftsleistung die Überlegenheit der Plankstädter anerkennen.

Beim Startpaar gingen die Gastgeber sofort in Führung ohne sich jedoch einen größeren Vorsprung erspielen zu können. Hans-Jürgen Ries mit 935 und Dennis Ries mit 954 spielten gute Ergebnisse und konnten den Rückstand in Grenzen halten. Das Mittelpaar ging mit einem Rückstand von 36 Kegel auf die Bahnen. Dort konnten Sascha Janisch mit sehrt guten 985 und Oliver Fischer mit 915 den Rückstand zunächst verkürzen. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Gastgeber aber immer besser und vergrößerten den Vorsprung auf insgesamt 85 Kegel. Beim Schlusspaar zeigte dann Sascha Heinisch hervorragenden Kegelsport. Mit insgesamt 1054 Kegel bot er eine herausragende Leistung. Matthias Beichert kam allerdings nicht gut zurecht und spielte nur 878 Kegel. Da auch die beiden Plankstädter hervorragend spielten gab es am Ende einen deutlichen Sieg für die Gastgeber.

FH Plankstadt 2

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Schneider, Christian6343531987
Vörg, Manuel6263126938
Vörg, Thorsten6573233980
Lorenz, Manfred6493204969
Mergenthaler, Marco6603152975
Schneider, Jörg64735831005
Gesamt38731981195854

SKC Adler Neckargemünd 1

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Ries, Hans-Jürgen6343016935
Ries, Dennis6632918954
Fischer, Oliver62828710915
Janisch, Sascha6313544985
Beichert, Matthias5962824878
Heinisch, Sascha69136311054
Gesamt38431878335721