SG GH 78/GW Sandhausen 2 – SKC Adler Neckargemünd 1

-

Zusammenfassung

Beim Spiel gegen die SG GH78/GW in Sandhausen war der SKC Adler favorisiert. Am Anfang sah es jedoch überhaupt nicht so aus, als könnte man diese Begegnung gewinnen.

Zunächst gingen die Gastgeber leicht in Führung und konnten überraschenderweise ihren Vorsprung immer mehr ausbauen. Oliver Fischer spielte gute 930 Kegel, während Hans-Jürgen Ries mit 885 nicht überzeugen konnte. Dennis Ries spielte sehr unsicher und nicht gut und wurde gegen Erich Schmiederer ausgewechselt. Dieser zeigte eine gute Leistung und so gab es noch 893 Kegel. Die Sandhäuser waren jedoch deutlich besser und führten zur Halbzeit deutlich mit 139 Kegel. Zu diesem Zeitpunkt gab es nur noch wenig Hoffnung auf einen Sieg für den SKC Adler. Beim Schlusstrio übernahmen dann aber die Spieler des SKC Adler die Initiative und verkürzten recht schnell den Rückstand. Die Gastgeber konnten nicht mehr mithalten und so konnte der SKC Adler schließlich in Führung gehen. Sascha Heinisch mit 979 und Matthias Beichert mit 965 spielten hervorragende Ergebnisse. Sascha Janisch kam nach anfänglichen Schwierigkeiten noch auf gute 928 Kegel. So gab es am Ende noch einen deutlichen Sieg für den SKC Adler an den zur Halbzeit wohl niemand mehr geglaubt hatte.

SG GH 78/GW Sandhausen 2

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Reinhardt, Walter6413355976
Smeilus, Tobias58532211907
Hermann, Markus6533112964
Groß, Sebastian6242776901
Wolf, Carsten57826613844
Janisch, Herbert5993042903
Gesamt36801815395495

SKC Adler Neckargemünd 1

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Fischer, Oliver6113193930
Ries, Hans-Jürgen6042816885
Ries, Dennis 4312255656
Beichert, Matthias6443218965
Heinisch, Sascha6623175979
Janisch, Sascha6253039928
Schmiederer, Erich 148891237
Gesamt37251855375580