SG Ladenburg/Dossenheim/Weinheim – SKC Adler Neckargemünd 1

-

Zusammenfassung

Für das Auswärtsspiel in Heddesheim gegen die SG Ladenburg/Käfertal/Dossenheim/Weinheim 1 hatte sich der SKC Adler einiges vorgenommen. Mit einem Sieg wollte man wieder Anschluss an das Mittelfeld herstellen. Beim Starttrio konnte man dann auch sofort in Führung gehen. Die Gastgeber ließen sich aber nicht abschütteln und verhinderten einen größeren Rückstand. Sascha Heinisch zeigte mit 970 wieder einmal eine überragende Leistung. Auch Hans-Jürgen Ries spielte mit 922 ein gutes Ergebnis. Erich Schmiederer spielte mit einigen Schwächen und konnte mit 862 nicht überzeugen. Zur Halbzeit gab es für den SKC Adler einen knappen Vorsprung von 9 Kegeln. Beim Schlusstrio hatte dann der SKC Adler unnötige Probleme. Justin Stegmüller war zu seiner vorgesehenen Startzeit noch nicht anwesend und so musste Ersatzspieler Peter Görner beginnen. Stegmüller konnte erst nach 17 Kugeln eingewechselt werden. Die beiden ersten Durchgänge dieser Spieler waren jedoch sehr schwach. Beide zusammen kamen nur auf sehr schwache 818 Kegel. Dies nutzten die Gastgeber sofort aus und erspielten sich einen größeren Vorsprung. Matthias Beichert spielte mit 910 ein gutes Ergebnis und Sebastian Sandritter blieb mit 892 etwas unter seinen Möglichkeiten. Den einmal erspielten Vorsprung verteidigten die Gastgeber souverän und konnten am Ende noch einen deutlichen  Sieg erringen.

SG Ladenburg/Dossenheim / Weinheim

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Bähr, Markus5643107874
Transier, Stephan6293176946
Keiler, Matthias62030510925
Köbel, Marcel6282846912
Ewald, Tobias5863164902
Emmerich, Daniel6243222946
Gesamt36511854355505

SKC Adler Neckargemünd 1

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Schmiederer, Erich6032599862
Heinisch, Sascha6253452970
Görner, Peter 870087
Ries, Hans-Jürgen6033197922
Beichert, Matthias5993115910
Sandritter, Sebastian62326912892
Stegmüller, Justin 48025113731
Gesamt36201754485374