SKC Adler Neckargemünd 1 – FH Plankstadt 2

-

Zusammenfassung

Beim 1. Heimspiel der Runde war der SKC nur Außenseiter gegen die Bundesligareserve aus Plankstadt.

Zu Beginn war das Spiel nur kurzzeitig ausgeglichen. Dann zogen die Gäste teilweise deutlich davon, während die Startspieler des SKC verbissen versuchten, an Ihren Gegnern dran zu bleiben. Erich Schmiederer mit 911und Dennis Ries mit 918 Kegeln spielten gute Ergebnisse. Andreas Wertenbruch in seinem ersten Spiel in der 1. Mannschaft begann schwach, steigerte sich dann immer mehr und enttäuschte mit 881 bei seinem Debut nicht. Trotzdem lag man zur Halbzeit mit 97 Holz zurück. Im Schlußtrio schien zunächst keine Besserung in Sicht, aber zwischenzeitlich kämpften sich die Spieler des SKC immer wieder an eine Führung heran. In den entscheidenden Momenten zeigte man dann aber Schwächen und Plankstadt konterte im richtigen Moment. Hansi Ries spielte gute 929 Holz, während Sascha Heinisch mit 977 Kegel erneut bester Spieler des SKC war. Sebastian Sandritter konnte nicht an seine gute Leistung von Eppelheim anknüpfen und erreichte nur 858 Punkte. Am Ende siegten die Gäste aus Plankstadt verdient aber zu hoch.

SKC Adler Neckargemünd 1

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Schmiederer, Erich6083039911
Wertenbruch, Andreas61326817881
Ries, Dennis6123066918
Ries, Hans-Jürgen6163135929
Sandritter, Sebastian57128713858
Heinisch, Sascha6313463977
Gesamt36511823535474

FH Plankstadt 2

Spieler Volle Abräumen Fehlwurf Gesamt
Koch, Dennis 4801665646
Lorenz, Manfred6423115953
Schneider, Jörg6183101928
Brems, Dominik56727811845
Vörg, Manuel6193167935
Schneider, Kai6403505990
Sommer, Fabian 1621181280
Gesamt37281849355577