League: Bezirksliga Nord 5

KC EW Weinheim 2 – SKC Adler Neckargemünd 2

Die zweite Mannschaft bot gegen Eintracht West Weinheim 2 eine sehr gute Leistung und konnte ihr Auswärtsspiel deutlich gewinnen. Von Beginn an übernahm man die Führung und baute diese immer weiter aus. Daniel Zwicker mit 410 und Dieter Meyer mit 404 erzielten gute Ergebnisse. Rolf Feige blieb mit 390 etwas unter den Erwartungen. Zur Halbzeit lag der SKC Adler bereits mit 123 in Führung. Beim Schlusstrio wurden dann durchgehend gute Ergebnisse gespielt. Jürgen Michelbach mit 428, Robert Schön mit 419 und vor allem Andreas Valenca mit 437 Kegel zeigten sehr gute Leistungen. Die Gastgeber aus Weinheim konnten nicht mithalten und so gab es einen sicheren und hohen Sieg.

-

SKC Adler Neckargemünd 2 – RW Sandhausen 3

Nach der Auswärtsniederlage in der Vorwoche wollte die zweite Mannschaft ihr erstes Heimspiel gegen Rot Weiß Sandhausen 3 unbedingt gewinnen. Beim Starttrio wurden auf beiden Seiten recht unterschiedliche Leistungen geboten und keine der beiden Mannschaften konnten sich einen entscheidenden Vorteil erspielen. Dennis Feige zeigte mit 450 Kegel eine sehr gute Leistung und auch Daniel Zwicker spielte mit 402 ein akzeptables Ergebnis. Andreas Valenca konnte die guten Trainingsleistungen nicht bestätigen und kam nur auf 382 Kegel. Zur Halbzeit lag der SKC Adler mit 38 Kegel in Führung. Beim Schlusstrio waren dann die Gäste deutlich besser als der SKC Adler und konnten das Spiel zu ihren Gunsten drehen. Jürgen Michelbach spielte hervorragende 453 Kegel, während Rolf Feige mit 403 und Peter Meyer mit 384 unter ihren Möglichkeiten blieben. Auch wenn es in dieser Begegnung nicht zu einem Sieg reichte, wurden einige gute Einzelleistungen und ein ansprechendes Mannschaftsergebnis geboten.

-

SKC Edingen-Neckarhausen 2 – SKC Adler Neckargemünd 2

Einzelergebnisse siehe Box Score

Nachdem der Saisonbeginn Corona bedingt um einen Monat verschoben wurde begann nun am Wochenende endlich die Saison für die Sportkegler in der DCU (Deutsche Classic Union). An diesem Spieltag spielte beim SKC Adler nur die 2. Mannschaft. In dieser Saison wurde die 2. Mannschaft für die Bezirksliga Nord 4 gemeldet und spielt nur noch 100 Kugeln pro Spieler. Zum Auftakt musste man auswärts beim SKC Edingen-Neckarhausen 2 antreten.

Dass die Bahnen in Edingen nicht leicht zu spielen sind wurde gleich beim Startpaar klar. Dennis Feige mit 386 und Rolf Feige mit 390 konnten nicht unbedingt überzeugen, waren aber immer noch um 22 Kegel besser als ihre Gegenspieler. Beim Mittelpaar drehte sich dann das Spiel. Jürgen Michelbach mit 379 und Dieter Meyer mit 378 taten sich sehr schwer und spielten nur mäßige Ergebnisse. Dies nutzten die Gastgeber aus und gingen mit insgesamt 25 Kegel in Führung. Für das Schlusspaar des SKC Adler blieben aber immer noch Siegeschancen. Während Robert Schön sehr gute 425 Kegel spielte kam dann Ralph Michelbach überhaupt nicht zurecht. Er spielte sehr unsicher und erzielte schwache 375 Kegel. So konnten die Edinger ihren Vorsprung noch weiter ausbauen und einen deutlichen Sieg erzielen.

-