Saison: 2021/2022

SKC Adler Neckargemünd 1 – SG Königsbach 1

Der Saisonbeginn stand für den SKC Adler unter keinen guten Vorzeichen. Die Trainingsvorbereitung war alles andere als optimal und vor dem 1. Spieltag ab es zudem einige Absagen, sodass gerade mal 7 einsatzfähige Spieler zur Verfügung standen. Trotzdem wollte man alles geben um das erste Spiel zu gewinnen.

Von Beginn an gingen jedoch die Gäste aus Königsbach in Führung. Sie waren deutlich überlegen und bauten ihren Vorsprung immer mehr aus. Mike Wähler begann schwach, steigerte sich dann aber noch auf 873 Kegel. Auch Erich Schmieder hatte anfangs Probleme spielte aber insgesamt gute 883. Robert Schön konnte die guten Trainingsleistungen nicht bestätigen und kam nur auf schwache 824 Kegel. So gab es zur Halbzeit einen deutlichen Rückstand von 143 Kegel. Beim Schlusstrio fiel dann gleich die Entscheidung. Die Königsbacher vergrößerten ihren Vorsprung sofort und das Spiel war praktisch entschieden. Im weiteren Verlauf war dann zwar der SKC Adler besser, mehr als eine Ergebnisverbesserung war jedoch nicht mehr möglich. Matthias Beichert mit 914 und Ralph Michelbach mit 916 zeigten sehr gute Leistungen. Manfred Albrecht verschenkte durch zwei schwächere Durchgänge ein sehr gutes Ergebnis, kam aber noch auf akzeptable 880 Kegel. Die Gäste gewannen dieses Spiel verdient, da sie vor allem im Abräumen deutlich überlegen waren.

-